weil´s Spass machen soll...........

Sonderklassen

Klasse T

Fahrzeuge:
Zugmaschinen mit einer bbH von mehr als 40 km/h bis max. 60km/h, selbstfahrende Arbeitsmaschinen mit einer bbH von nicht mehr als 40km/h, auch mit Anhänger. Bedingung: Beide Fahrzeuge müssen nach ihrer Bauart für die Verwendung für land- und forstwirtschaftliche Zwecke bestimmt sein und für solche Zwecke eingesetzt werden.


Mindestalter:
für bbH 40 km/h: 16 Jahre,
für bbH 60 km/h: 18 Jahre

Vorbesitz:
Der Vorbesitz einer anderen Führerscheinklasse ist nicht erforderlich. Die Führerscheinklasse T beinhaltet die Führerscheinklasse L.

Gültigkeitsdauer:
Der Führerschein und die Fahrerlaubnis ist unbefristet gültig.

Klasse L

Fahrzeuge:
Zugmaschinen für land- und forstwirtschaftliche Zwecke, mit einer bbH von bis zu 40 km/h Selbstfahrende Arbeitsmaschinen und Flurförderzeuge mit einer bbH von maximal 25 km/h Das Mitführen von Anhängern ist erlaubt, wenn Zugmaschine + Anhänger nicht schneller als 25 km/h fahren.

Mindestalter:
16 Jahre

Vorbesitz:
Der Vorbesitz einer anderen Führerscheinklasse ist nicht erforderlich und die Führerscheinklasse L enthält keine andere Führerscheinklasse.

Gültigkeitsdauer:
Der Führerschein und die Fahrerlaubnis ist unbefristet gültig.